Für Sie nur das Beste: Ab sofort Paketversand innerhalb der EU nur noch mit UPS. 
  1. 1
  2. 2


  1. 1
  2. 2

Porsche 996 Ersatzteile

Technische Daten

Der Porsche 996 wurde von 1997 bis 2006 produziert und war das erste Modell der 911-Baureihe mit wassergekühltem Motor. Genau wie sein Vorgängermodell, der Porsche 993, wurde das Fahrzeug von Harm Lagaay gestaltet. Sie unterscheiden sich allerdings grundlegend in Karosserieform und Innenraum.

Motor und Preise

Hinsichtlich der Einhaltung von Verbrauchs- und Abgasvorschriften in Kombination mit der gezielten Motorenleistung stieg Porsche auf einen Sechszylinder-Boxermotor mit Wasserkühlung um. Der Motorblock ist deutlich komplizierter aufgebaut als die luftgekühlten Motoren. Bestehend aus vier Teilen, werden die vier Nockenwellen zusammen von fünf Ketten angetrieben. Zur Markteinführung hatte der Motor des 996 einen Hubraum von 3.4 Litern und erzeugte eine Leistung von 300 PS. Ab dem Modelljahr 2002 wurde mit dem Facelift der Hubraum auf 3.6 Liter erhöht, was zu einer neuen Leistung von 320 PS führte.

Mit dem Design grenzte sich Porsche von der klassischen Form des Porsche 911 ab. Der insgesamt größere Sportwagen hatte in die Kotflügel integrierte Scheinwerfer, die auch als Spiegeleier-Leuchten bezeichnet wurden. Wegen der hohen Ähnlichkeit zum Boxster wurden die Scheinwerfer 2002 durch anders gestaltete Klarglasscheinwerfer ersetzt. Ebenso wurde das durchgehende Leuchtband am Heck entfernt, das erst beim Modell 4S wiedereingeführt wurde. Ansonsten verfügten die 996 Modelle über ein Aussehen, dass das neue Fahrkonzept unterstreichen sollten.

Auch der Innenraum wurde grundlegend überarbeitet. Vor allem die neu positionierten Instrumente, die fortan die Form eines Halbkreises hatten. Da die Ablesbarkeit der Geschwindigkeit schwierig war, wurde diese zusätzlich digital im Drehzahlmesser angezeigt. Die Innenausstattung wurde angepasst und wirkt somit harmonischer. Vor allem die Extraausstattungen wie Leder-, Aluminium- oder Carbon-Look sorgten für Aufsehen. Hoher Komfort und Alltagstauglichkeit standen beim Porsche 996 durch technische Ausstattungen wie ESP, eingebautes Navigationsgerät und Klimaautomatik im Fokus. Die Preisentwicklung für den 993 ist steigend, weshalb aktuell eine Kaufberatung nahegelegt wird.

Das Nachfolgermodell des 996 war der Porsche 997.

Porsche 996 Ersatzteile

Auch für den Porsche 996 bieten wir von partworks.de ein breites Sortiment an Ersatzteilen für alle Baugruppen an, die bei uns im Shop erhältlich sind. Auch bei eBay und eBay Kleinanzeigen ist unser Sortiment an Ersatzteilen zu finden. Sollten sich Probleme bei Ihrem Porsche 996 feststellen, so finden Sie bei uns eine Vielzahl an Porsche 996 Ersatzteilen in Erstausrüsterqualitàauml;t für Motor, Antrieb, Fahrwerk, Bremsen, Licht und Elektronik, Karosserie, Abgassystem, und viele weitere.